RHG Tecklenburger Land
D R K A l a r m
0800 - 1 92 19 19
21.04.2018
Startseite
Kontakt zur Staffelleitung / Ausbilder
Fotogalerie
Alarmierung von Rettungshunden
Alarmierung
Einsätze
Ausbildung
Teams und Mitglieder
Interesse an Rettungshundearbeit?
Informationsblatt als Download
Einsatzkooperation EWL
RHG Presseberichte
Interner Bereich
Impressum/Disclaimer



© 2012 DRK KV Tecklenburger Land
counter
Alamierung / Anforderung von Rettungshunden
Anforderung von Rettungshunden in Westfalen-Lippe

Schnelle, frühzeitige Hinzuziehung von Rettungshunden rettet Menschenleben!

Alarmierung landesweit Tag & Nacht über Einsatzzentrale DRK Landesverband Westfalen-Lippe

0800 - DRK ALARM
0800 - 1 92 19 19
 
( 0 8 0 0 - D R K A L A R M ) 0 8 0 0 - 1 9 2 1 9 1 9
Suchanlässe für Rettungshunde Fläche nach DIN 13050
Vermisste Personen
  • Altenheimbewohner
  • Verwirrte Personen
  • Vermisste Kinder
  • Suizidverdächtige
  • Nicht wiedergekehrte Wanderer
  • Nach Ertrinkungsunfällen (Gewässerrandsuche)
  • Sonstige Suchen mit hohem Personenaufwand
Suchanlässe für Rettungshunde Trümmer nach DIN 13050
Vermisste Personen nach:
  • Gasexplosion
  • Gebäudeeinsturz
  • Gruben- und Kiesgrubenunglück
  • Sonstige Verschüttungsunfälle
Wichtige Erstinformationen zur Alarmierung:
  • Seit wann vermisst?
  • Wo zuletzt gesehen?
  • Derzeitige Witterungslage und Temperatur?
  • Besonderheiten zum Suchgebiet?
  • Standort der Einsatzleitung (Treffpunkt für Rettungshunde)
  • Wer ist Einsatzleiter? (Name, Telefonnummer, Funkkanal und Rufname)
  • Alarmierende Stelle (Dienststelle, Name des Alarmierenden, Rückrufnummer)

CMS - KLEMANNdesign.biz